Ohne Worte erfolgreich präsentieren (Videokurs)

Mit «Ohne Worte erfolgreich präsentieren» erwerben Sie neben Kenntnissen über Grundsätze, Struktur und Funktion der nonverbalen Sprache vor allem eine praktische Sofortanwendung der wichtigsten Haltungen, Gestiken und Signale für Ihre nächste Präsentation, Vorstellungsgespräch oder die Moderation eines Meetings. Lassen Sie sich durch die spannende Fülle der nonverbalen Kommunikation strukturiert führen und erfahren Sie eine wahre Bereicherung Ihrer verbalen Kommunikation und Ihres nonverbalen Auftrittes. Perfektionieren auch Sie Ihre Wirkungskompetenz und sind auch Sie ohne Worte erfolgreich!

Jetzt bei Vimeo on Demand für CHF 48.00 kaufen!

Jahresrückblick mit Symbolon Art4Reflection im Kunstmuseum Basel

Art4Reflection ist einzigartig lebendig, inspirierend und bereichernd zugleich.

Erlebt ein Reflexionserlebnis der besonderen Art, denn es wird Euch überraschen, was Kunst vermitteln kann: Symbolon Art4Reflection eröffnet die Chance neue Wege und Lösungsansätze innert kurzer Zeit auf lebendige Art und Weise sowohl für den beruflichen als auch persönlichen Kontext zu entdecken. Das Besondere an dieser Art4Reflection wird sein, dass wir Kunstwerke aus der Familiensammlung Ester Grether betrachten werden.

In diesem Herbst bieten wir eine „Jahresrückblick – Art4Reflection“ an:

11. Dezember 2019, 18:00 Uhr

Im Kunstmuseum Basel, St. Alban-Graben 16
Dauer: max. 1.5 Stunden

Die Kosten für die Führung betragen 35.—CHF, zuzüglich Eintrittsgebühr für das Museum (mittwochs ist der Eintritt frei).

Was passiert bei Art4Reflection…?

Ihr werdet von mir nach einer kurzen Einführung vor ein erstes Kunstwerk geführt über welches Ihr mit Euren eigenen Assoziationen und Gedanken reflektiert, dabei werden ungeahnte Denk- und Handlungsspielräume eröffnet. Denn die Symbolik, die sich in jedem Kunstwerk verbirgt, regt auch Eure Emotionale Intelligenz an. So entstehen kraftvolle Impulse, die Euch in der eigenen aktuellen Situation persönlich oder auch im Team weiterbringen. Im Austausch mit den anderen Teilnehmenden wird deutlich, dass dasselbe Kunstwerk sehr unterschiedliche Gedanken und innere Bilder auslöst. In einem weiteren Schritt beginnt Ihr Eure Assoziationen zu reflektieren. Dabei seid Ihr eingeladen alte Denkpfade zu verlassen und durch die Begegnung mit dem Meisterwerk, Neues zu erfahren. Lasst Euch begeistern und inspirieren!

Weitere Information findet Ihr im Anhang.
Es locken sowohl Schweiz- als auch europaweit weitere Veranstaltungen, zu denen Ihr gerne auch Eure Freunde und Bekannten einladen könnt: http://symbolon.com/art4reflection.

Ich freue mich bereits heute schon auf Eure Anmeldung bis zum                 29. November 2019 unter info@ypsiologie.ch